TERMINE

0761/40 40 00

  • BEI OPERATIONEN
    IN BESTEN HÄNDEN

  • Es ist unser Ziel, Operationen wenn möglich zu vermeiden.

    Die Gelenkchirurgie kommt bei uns nur dann zum Einsatz, wenn konservative Behandlungsmethoden ausgeschöpft sind und keine Beschwerdefreiheit oder zumindest keine die Lebensqualität erhaltende Linderung erzielt werden konnte.

     

    Wir operieren in der Regel arthroskopisch. Eine Arthroskopie (Gelenkspiegelung) ist eine minimalinvasive Operation unter Einsatz einer Optik.

     

    Das Operationsspektrum – je nach Konstellation operieren wir ambulant oder stationär – deckt insbesondere folgende Bereiche ab:

    Knie

    Arthroskopische Operation an Kreuzband, Meniskus, Kniescheibe einschließlich Kreuzbandplastik und Meniskusrefixation.

    Operation zur Regeneration oder Reparation (Implantation von Carbonfaserstiften (Chopin Pins); Knorpel-Knochen-Transplantation, Autologe Chondrocytentransplantation; Arthroskopisches Mikrofrakturing, Abrasionsarthroplastik)

    Umstellungsoperation zur Achsenkorrektur

    Knieteil- oder -vollprothesen

    Schulter

    Minimal-invasive oder offene Schulteroperationen

    Hand

    Karpaltunnel-Operation

    Endoprothetik an allen Gelenken

    Einsatz künstlicher Gelenke (z. B. Knie, Hüfte oder Großzehengrundgelenk)

    Operationszentren

    Dr. Drescher und Dr. Guderian operieren ambulant im Wirbelsäulen- und Gelenkzentrum der Fontana Klinik an den Thermen
 (Freiburg). Stationäre Operationen führen sie wahlweise im Bruder-Klaus-Krankenhaus (Waldkirch), in der Klinik Dr. Becker (Bad Krozingen) oder in der Fontana Klinik an den Thermen (Freiburg) durch.