TERMINE

0761/40 40 00

  • AKUPUNKTUR
    SANFT & SCHMERZ-
    LINDERND

  • Mit Nadeln gegen Schmerzen

    Klinische Studien zeigen, dass Akupunktur z. B. bei durch Kniearthrose bedingten Schmerzen und chronischen Rückenschmerzen wirkt – insbesondere in Verbindung mit anderen konservativen Therapien. Auch bei anderen Erkrankungen liefert sie sehr gute Ergebnisse, beispielsweise bei vielen akuten Beschwerden des Bewegungsapparates, beim Tennis- oder Golferarm, bei Achillessehnen- oder Schulterschmerzen, um nur einige zu nennen. Genau deshalb ist Akupunktur in einer modernen Orthopädischen Praxis als Ergänzung des Behandlungsspektrums nicht mehr wegzudenken.

     

    Was ist Akupunktur?

    Das Wort Akupunktur stammt aus dem Lateinischen („acus“ – Nadel und „pungere“ – Stechen) und zählt zu den ältesten bekannten Heilverfahren der Menschheit. Die ersten Behandlungen reichen über 3000 Jahre zurück.
    Bei einer Sitzung werden feine, sterile Nadeln je nach Krankheitsbild gezielt an bestimmten Akupunkturpunkten entlang des Meridian-Systems gestochen. Auf diese Weise werden bestimmte Reflexpunkte gereizt, um gestörte Funktionskreise des Organismus wiederherzustellen und zu harmonisieren.

     

    Es gibt über 400 Akupunkturpunkte und unzählige daraus resultierende Behandlungskombinationen. Um bestmögliche Behandlungserfolge zu erzielen, muss der Arzt über ein tiefgreifendes Wissen der richtigen Akupunkturpunkte verfügen. Dr. Drescher ist in entsprechend ausgebildet und trägt seit einigen Jahren die Zusatzbezeichnung Akupunktur.
    Eine Behandlung, bei der Sie ruhig und entspannt liegen, dauert etwa 20 bis 30 Minuten. Eine komplette Therapie umfasst in der Regel 10 bis 15 Sitzungen.

     

    Als von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannte Indikationen für eine Akupunkturbehandlung gelten chronische Rückenschmerzen und die Kniegelenksarthrose.

     

    Sprechen Sie mit uns. Wir beraten Sie gerne.


    Opens internal link in current windowTerminvereinbarung für Ihr Beratungsgespräch